Privacy Policy

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Herr Veit Spiegelberg
StepMap GmbH, Romy-Schneider-Straße 6, 13599 Berlin
info@stepmap.de

(siehe unser Impressum).

1.3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Firma und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Ihre Rechte

2.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

2.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

3.1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

3.2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

3.3. Diese Website nutzt Transiente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

c) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

d) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. "Better Privacy" für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website

4.1. Soweit Sie unsere Website nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts registrieren. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stunden erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unserer Website bereitstellen.

4.2. Wenn Sie freiwillig ein Nutzerkonto bei uns angelegt haben, können wir dadurch Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern. Bei Anlegung eines Nutzerkontos werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle Angaben, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten, ändern und löschen.

4.3. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

4.4. Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

5. Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens (SZM)

5.1. Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e. V. (AGOF – http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e. V. (agma – http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Datenverarbeitung

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

1.1 Anonymisierung der IP-Adresse
Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

1.2 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer/Regionen
Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer/Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

1.3 Identifikationsnummer des Gerätes
Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de“, ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

1.4 Anmeldekennung
Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

2. Löschung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

3. Widerspruch

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

5.2. Wir nutzen das SZM-Verfahren, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung des SZM-Verfahrens ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

6. Einbindung von YouTube-Videos

6.1. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

6.2. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziff. 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

6.3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

7. Einsatz von Google AdSense

7.1. Diese Website verwendet den Online-Werbedienst Google AdSense, durch den Ihnen auf Ihre Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden kann. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Hierzu werden statistische Informationen über Sie erfasst, die durch unsere Werbepartner verarbeitet werden. Diese Werbeanzeigen sind über den Hinweis „Google-Anzeigen“ in der jeweiligen Anzeige erkennbar.

7.2. Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu nutzt Google einen Web Beacon, um einen Cookie auf Ihrem Rechner zu setzen. Es werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Ihre Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, können Ihre Daten diesem direkt zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Google-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google an Dritte und Behörden weitergegeben werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

7.3. Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten

b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link https://www.google.de/ads/preferences, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen

c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne "About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen

d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

7.4. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: https://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8. Einsatz von Google Adwords Conversion

8.1. Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

8.2. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

8.3. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

8.4. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

8.5. Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten

b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen

c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne "About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen

d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

8.6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

9. Zahlungsanbieter

9.1. PayPal
Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal").

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

9.2. Micropayment
Auf unserer Website bieten wir verschiedene Bezahlmethoden an. Für die Abwicklung der technischen Bezahldienste setzen wir (u.a.) die Services der Micropayment GmbH, Scharnweberstraße 69, 12587 Berlin ein. Bei der Bezahlung mit diesen Zahlungsarten gelten die Datenschutzhinweise und Bedingungen der Firma Micropayment GmbH, die Sie im Rahmen des Bezahlvorgangs einsehen können.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Micropayment GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Sie haben außerdem jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte richten Sie Ihr Datenschutz-Anliegen zum Bezahlen mit Micropayment an: privacy@micropayment.de

10. Information zu nutzungsbasierter Online-Werbung

Im folgenden finden Sie alle Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung und dem Thema Datenschutz unseres Vermarkters MAIRDUMONT NETLETIX GmbH & Co. KG, Marco-Polo-Straße 1, 73760 Ostfildern. Sie können diese Informationen auch unter nachfolgendem Link nachlesen: https://www.mairdumont-netletix.com/datenschutzerklaerung.

Vermarktung

(Stand: 25.05.2018)

Im Rahmen der Vermarktung unserer Internetangebote sind verschiedene Unternehmen sowohl im Bereich der Erhebung von Daten als auch bei der Ausspielung von Werbung beteiligt. Diese Unternehmen nehmen unterschiedliche Rollen ein. Sie können selbst verantwortlich für die Datenverarbeitung sein (Verantwortliche Stelle) oder als reiner weisungsgebundener Dienstleister handeln (Auftragsverarbeiter).

Man kann dabei zwischen i) der Erhebung von Daten und der Bildung von Profilen über Nutzer und ii) der Ausspielung von Werbung unterscheiden.

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenerhebung und Zweck

Um Werbung zu personalisieren, interessensgerecht zu gestalten und passende Zielgruppen zu finden, wird bei der Online-Vermarktung ein Verfahren verwendet, das Nutzerverhalten untersucht und pseudonymisierte Profile von Nutzern bildet, die dann bei der Ausspielung von Werbung herangezogen werden können (Behavioural Advertising). Hierbei werden z.B. besuchte Angebote, geklickte Inhalte, etc. erfasst und gespeichert. Regelmäßig werden diese Daten in einer Datenbank / einem Profil hinterlegt, das mit einem Cookie oder einer anderen Identifikationsmöglichkeit angesprochen werden kann. Namen und persönliche Angaben von Nutzern werden nicht gespeichert. Das Cookie ist vielmehr ein Pseudonym, der echte Name/die Identität des Nutzers ist nicht bekannt. Ggf. können auch Daten aus Drittquellen hinzugespeichert werden. Innerhalb der Profile werden Verhaltensmuster von Nutzern auf unseren Angeboten gespeichert und ausgewertet sowie z.T. über soziodemografische Daten und Annahmen zu soziodemografischen Daten (sog. statistische Zwillinge von Profilen mit bekannten Daten, die über ähnliches oder gleiches Surfverhalten abgeglichen werden). Diese Profilbildung ist auch netzwerkübergreifend möglich. Die pseudonymisierten Nutzerprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Welche Daten werden erhoben und verarbeitet

Es können folgende Daten erhoben werden: Browser, Betriebssystem, IP (Internet Protokoll)-Adresse, Sprache, Internetadresse der Website, Zeit und Datum des Aufrufs, die Datenmenge und Browser Plug-Ins.

Die erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer noch möglich aber die Feststellung der Identität ist ausgeschlossen. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit den Tools ist der jeweilige Anbieter, soweit wir dies nicht anders angegeben haben. Die Anbieter der Tools geben Informationen zu den vorstehend benannten Zwecken ggf. auch an Dritte weiter.

Cookies

Cookies zu Werbezwecken

Auf dieser Webseite werden Cookies zu werblichen Zwecken verwendet. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Diese Cookies ermöglichen es, Profile zum Nutzungsverhalten (z. B. besuchte Angebote, geklickte Inhalte) zu erstellen. Diese Nutzungsprofile wiederum verwenden wir bzw. unsere Partner, um Ihnen Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind ("Behavioural Advertising").

Cookies zu Werbezwecken von Dritten

Die Betreiber dieser Webseite arbeiten bei der Vermarktung dieser Webseite mit anderen Unternehmen zusammen. Diesen Unternehmen ist es gestattet, dass sie Daten der Nutzer mittels Cookies zu Werbezwecken erheben. Auf diese Weise wird ermöglicht, dass den Nutzern dieser Webseite solche Werbung angezeigt wird, die auf ihre Interessen ausgerichtet ist und dabei auf eine Analyse des Nutzungsverhaltens (z. B. besuchte Unterseiten, geklickte Werbebanner, gestellte Suchanfragen etc.) insgesamt und nicht beschränkt auf diese Webseite basiert.

Cookies zur Analyse

Wir verwenden Cookies zur Analyse, um das Nutzungsverhalten der Nutzer (z. B. besuchte Unterseiten, geklickte Werbebanner, gestellte Suchanfragen etc.) aufzuzeichnen und statistisch auszuwerten.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Opt-Out

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die übertragung von Cookies deaktivieren (damit können keine Nutzerprofile erstellt werden) oder einschränken (Opt-Out). Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Nach Löschung können Cookies wieder gesetzt werden, wogegen die Deaktivierung eines Cookies die erneute Anlage zum Tracking verhindert. Werden Cookies für diese Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Bitte beachten Sie auch, dass die Opt-Out Funktion geräte- bzw. browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät bzw. den verwendeten Browser gilt. Wenn Sie mehrere Endgeräte bzw. Browser nutzen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser setzen.

Sie finden bei allen unseren Partnern, bezogen auf den von diesen angebotenen Tools, die Möglichkeit der Nutzung von Opt-Outs.

MAIRDUMONT NETLETIX als Vermarkter

MAIRDUMONT NETLETIX GmbH & Co. KG (mairdumont-netletix.com), Marco-Polo-Straße 1, 73760 Ostfildern (Kemnat), ("MDNX") ist als Online-Vermarkter mit der Vermarktung der Werbeplätze dieser Webseite betraut. MDNX erhebt als gemeinsam mit dem Betreiber dieser Webseite verantwortliche Stelle Daten zum Zweck des Behavioural Advertisings. MDNX arbeitet im Rahmen des Behavioural Advertisings mit den nachfolgend aufgelisteten Partnern in deren jeweils beschriebenen Rollen zusammen. Die Partner setzen zum Teil ebenfalls weitere Dienstleister ein. Sie finden bei jedem der nachfolgenden Partner Informationen dazu, wie Sie der Erhebung von Daten mittels des vom Partner eingesetzten Tools widersprechen können. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrem Widerspruch nicht die Werbung abschalten. Ihr Widerspruch führt nur dazu, dass Ihnen keine auf Ihr Nutzungsverhalten gestützte interessenbasierte Werbung angezeigt werden kann. MDNX gibt die von MDNX erhobenen Daten an die nachfolgenden Partner zum Zwecke der Werbung weiter.

Sofern Sie nicht wollen, dass MDNX weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammeln lässt, klicken Sie bitte auf folgenden Link, um von den Opt-Out Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Sie können daneben auch die Opt-Out Möglichkeiten der Partner von MDNX, die bei jedem der Partner von MDNX aufgezeigt werden, nutzen. Wenn Sie vom Opt-Out Gebrauch machen, werden Ihre personenbezogenen Daten vom betreffenden Partner nicht mehr verwendet und Sie erhalten infolgedessen keine auf Ihr Nutzerverhalten bezogene Werbung (Behavioural Advertising) mehr über den jeweiligen Partner.

Sie können ein bereits gewähltes Opt-Out jederzeit durch Anklicken des Opt-In Button rückgängig machen. Diese Möglichkeit besteht bei sämtlichen Opt-Outs, die von den Partnern nachstehend angeboten werden. MDNX arbeitet mit folgenden Vermarktern zusammen.

Vermarkter:

  • DELTA advertising GmbH, (delta-advertising.com) Balanstr. 73 (Haus 31 E), 81541 München, ("DELTA"), bietet als Verantwortliche Stelle die Vermarktung neuer oder nicht-standardisierter Werbeflächen an. Zudem verkauft DELTA durch andere Vermarkter nicht verkauftes Inventar. Sofern Sie nicht wollen, dass DELTA weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammeln lässt, klicken Sie bitte auf folgenden Link, um von den Opt-Out Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Sie können daneben auch die Opt-Out Möglichkeiten der nachfolgenden Partner nutzen. Wenn Sie vom Opt-Out Gebrauch machen, werden Ihre personenbezogenen Daten vom betreffenden Partner nicht mehr verwendet und Sie erhalten infolgedessen keine auf Ihr Nutzerverhalten bezogene Werbung (Behavioural Advertising) mehr über den jeweiligen Partner.

    Wir weisen darauf hin, dass DELTA die Nutzerprofile auch dazu nutzt, die Nutzer beim Besuch anderweitiger Internetangebote zu erkennen und interessensnahe Werbung anzubieten. DELTA ist Verantwortliche Stelle. Diese Tätigkeit von DELTA ist mit MDNX abgestimmt, so dass DELTA und MDNX Gemeinsam Verantwortliche im Sinne von Art. 26 DS-GVO sind. MDNX und DELTA haben sich im Rahmen der zwischen ihnen geschlossene Vereinbarung der Gemeinsamen Verantwortlichkeit darauf verständigt, dass DELTA die Verpflichtungen aus Art. 26 DS-GVO treffen insoweit als DELTA die Daten erhebt und verarbeitet. Der wesentliche Teil der Regelungen aus der Vereinbarung der Gemeinsamen Verantwortlichkeit und insbesondere die Rechte der Nutzer werden in Ziff. (3) dargestellt und sind daher auf das Verhältnis zwischen MDNX und DELTA anzuwenden.

  • Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG (motorpresse.de), Leuschnerstr. 1, 70174 Stuttgart, ("Motor Presse","MPS") ist Vermarkter und analysiert als Verantwortliche Stelle über weitere Dienstleister, wie Ströer Media Deutschland GmbH, das Nutzungsverhalten zum Zwecke des Behavioural Advertisings. Sofern Sie nicht wollen, dass Motor Presse weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte hier, um von der Opt-Out Möglichkeit der genutzten Tools Gebrauch zu machen. Sie werden dann hierüber keine Werbebanner mehr erhalten, die auf Ihrem online Surf-Verhalten basieren. Weitere Informationen zum Datenschutz von Motor Presse Stuttgart finden Sie hier.

  • G+J Electronic Media Sales GmbH (gujmedia.de), Am Baumwall 11, 20459 Hamburg, ("EMS") bietet als verantwortliche Stelle Display-Werbeflächen auf den MDNX-Verticals businessandmore, urbanlife, gesuendernet, entertainweb und planetoftech an. MDNX gibt hierzu alle Werbeflächen, die EMS vermarkten kann, an den Vermarkter weiter. Alle anderen werden auf den DELTA AdServer weitergeleitet. Der Vermarkter vermischt das MDNX-Inventar mit anderem und bietet dies in unabhängigen Produkten an. Hierbei kauft der Vermarkter auch Daten (Predictive Behavioural Data) ein, um höhere Preise zu erzielen. Sofern Sie nicht wollen, dass EMS weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammeln lässt oder verarbeitet, klicken Sie bitte hier, um von den Opt-Out Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Sie werden dann hierüber keine Werbebanner mehr erhalten, die auf Ihrem online Surf-Verhalten basieren.

  • IP Deutschland GmbH (ip.de), Picassoplatz 1, 50679 Köln, ("IP Deutschland") ist Online-Vermarkter und agiert diesbezüglich als Verantwortliche Stelle. Der Vermarkter erhält ausschließlich Video-Inventar und bietet dies in unabhängigen Inventarpaketen an. Der Vermarkter nutzt pseudonymisierte Daten, um höhere Preise für das Inventar zu erzielen. Hier finden Sie Opt-Out-Möglichkeiten, ausführliche Informationen zu den einzelnen Datenverarbeitungsvorgängen und den eingesetzten Dienstleistern/Beteiligten der IP Deutschland-Vermarktung. Diese übersicht beinhaltet allgemeine und Detailinformationen über den Namen und die Anschrift der Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und/oder weiteren Dritten zur Verfügung stellen, die erhobenen Daten-Kategorien, den Zweck der Verarbeitung, Empfänger von Daten, übermittlung in Drittstaaten, Speicherdauer und Datenquellen sowie die Kontaktmöglichkeit zum Datenschutzbeauftragten der IP Deutschland GmbH.

  • Ströer Media Deutschland GmbH (stroeer.de), Ströer-Allee 1, 50999 Köln, ("Ströer") ist Online-Vermarkter und agiert vorliegend als Auftragsverarbeiter. Der Vermarkter erhält MDNX-Inventar und bietet dies in unabhängigen Inventarpaketen an. Der Vermarkter kauft Daten (Predictive Behavioural Data) ein, um höhere Preise für das Inventar zu erzielen. Sofern Sie nicht wollen, dass Ströer weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte hier, um von den Opt-Out Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Sie werden dann hierüber keine Werbebanner mehr erhalten, die auf Ihrem online Surf-Verhalten basieren.

Ausspielung von Werbung

Bei der Ausspielung von Online-Werbung sind verschiedene Parteien beteiligt. Sie ist insgesamt weitgehend automatisiert und basiert auf einem Zusammenspiel der verschiedenen Beteiligten. Bei der Vermarktung unseres Angebots gibt es die folgenden Beteiligten:

a) Adserver

Sogenannte "Adserver" dienen zur Auslieferung derjenigen Werbemittel, die von Werbetreibenden auf den Publisher-Medien gebucht werden. Dazu nutzen die Anbieter von Adservern Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Die Anbieter werden als Auftragsverarbeiter tätig. Wir arbeiten mit folgenden Anbietern von Adservern zusammen:

  • Smartclip Holding AG (smartclip.com), Kleiner Burstah 12 / Nikolaikontor, 20457 Hamburg, ("Smartclip") stellt als Auftragsverarbeiter für MDNX einen Adserver bereit, über den Werbung ausgeliefert wird. Sofern Sie nicht wollen, dass Smartclip weiterhin anonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Mit diesem Opt-Out-Cookie werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • SpotX Deutschland GmbH (spotx.tv), Kleiner Burstah 12 / Nikolaikontor, 20457 Hamburg, ("SpotX") stellt als Auftragsverarbeiter für MDNX einen Adserver bereit, über den Werbung ausgeliefert wird. Sofern Sie nicht wollen, dass SpotX weiterhin pseudonymisiert Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Mit diesem Opt-Out-Cookie werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • ADITION technologies AG (adition.com), Oststr. 55, 40211 Düsseldorf, ("Adition") stellt als Auftragsverarbeiter einen Adserver zur Verfügung. Sofern Sie nicht wollen, dass Adition weiterhin pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Mit diesem Opt-Out-Cookie werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Google Ireland Limited (google.de), Gordon House, Barrow St Dublin 4, Irland, ("Google") stellt als Auftragsverarbeiter für MDNX einen Adserver zur Verfügung. Sofern Sie nicht wollen, dass Google weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Mit diesem Opt-Out-Cookie werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

    Sie können die Teilnahme an Google Tracking-Verfahren durch entsprechende Einstellungen auf Ads Settings verhindern. Diese Einstellung werden gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

    Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie hier bei Doubleclick, sowie bei Google allgemein zu Datenschutz. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) hier besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

b) Supply-Side Plattformen (SSP) und Demand-Side Plattformen (DSP)

Bei der Ausspielung von Onlinewerbung sind darüber hinaus sogenannte "Supply-Side-Plattformen" (SSP) eingebunden. Sie bieten – in der automatisierten Vermarktung – die von den Vermarktern der Publisher angebotenen Werbeplätze (Inventar) gegenüber den sogenannten "Demand Side Plattformen" (DSP) an. Die DSPs wiederum bündeln die Nachfrageseite, also Werbetreibende und insbesondere deren Agenturen, und bieten auf die von den SSPs angebotenen Werbeplätze. Die Abwicklung der Gebote von DSPs für Werbetreibende auf Inventar, welches von den SSPs angeboten wird, erfolgt über programmatische Vermarktungsplattformen – auch AdExchange genannt – und zwar automatisiert und im real time Verfahren. Weder SSPs noch DSPs oder AdExchanges entscheiden über den Zweck der Datenverarbeitung. Dieser wird ihnen von ihren jeweiligen Auftraggebern vorgegeben. Sie agieren daher als Auftragsverarbeiter. Beauftragte SSPs sind:

  • Yieldlab AG (yieldlab.de), Colonnaden 41, 20354 Hamburg, ("Yieldlab") bietet eine SSP zum auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen und speichert Pseudonyme der Nutzer. Sofern Sie nicht wollen, dass Yieldlab weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • The Rubicon Project (rubiconproject.com), Kemperplatz 1, 10785 Berlin, ("Rubicon") agiert als Verantwortliche Stelle, bietet eine SSP zum auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen und speichert Pseudonyme der Nutzer. Sofern Sie nicht wollen, dass Rubicon weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Adition technologies AG (s.o.), ("Adition") bietet neben dem Adserver auch eine SSP an. Sie dient dem auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen.und speichert Pseudonyme der Nutzer. Es wird auf die Opt-Out Möglichkeiten oben verwiesen.

  • Smartclip Holding AG (smartclip.com) (s.o.), ("Smartclip") stellt nicht nur einen AdServer zur Verfügung sondern ist auch Partner für Video Kampagnen, die auf dem MDNX Portfolio ausgespielt werden. Smartclip stellt somit neben dem AdServer auch als SSP auktionsbasierten Verkauf von Werbeblöcken bereit und speichert Pseudonyme der Nutzer. Weitere Informationen zum Datenschutz und Opt-Out finden Sie hier. Dort können Sie sich auch durch das Opt-Out gegen die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten entscheiden. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • SpotX Deutschland GmbH (spotx.tv) (s.o.), ("SpotX") stellt neben dem AdServer auch auktionsbasierten Verkauf von Werbeblöcken bereit. Weitere Informationen zum Datenschutz und Opt-Out finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass SpotX weiterhin pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Mit diesem Opt-Out-Cookie werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • AppNexus, Inc. (appnexus.com), 28 W 23rd Street, 4th floor, New Sork, NY, 10010, USA. ("AppNexus") bietet eine SSP zum auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen und speichert Pseudonyme der Nutzer. Sofern Sie nicht wollen, dass AppNexus weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Improvedigital International B.V. (improvedigital.com), 1013 AP Amsterdam, Danzigerkade 00215, Niederlande, ("Improvedigital") bietet zum auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen und speichert Pseudonyme der Nutzer. Sofern Sie nicht wollen, dass Improvedigital weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Index Exchange, Inc. (indexexchange.com), 74 Wingold Avenue, Toronto, Ontario M6B1P5 Canada, ("Indexexchange") bietet eine SSP zum auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen und speichert Pseudonyme der Nutzer Sofern Sie nicht wollen, dass Indexexchange weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • OpenX GmbH (openx.com), Maximilianstr. 47, 80538 München, ("OpenX") bietet eine SSP zum auktionsbasierten Verkauf von Werbeflächen und speichert Pseudonyme der Nutzer. Sofern Sie nicht wollen, dass OpenX weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Google Ireland Limited (google.de), Gordon House, Barrow St Dublin 4, Irland, ("Google") stellt mit seinem Google AdExchange/AdSense als Auftragsverarbeiter eine programmatische Vermarktungsplattform, auf der von den DSPs abgegebenen Gebote in real time zu bezahlten Werbeeinblendungen führen. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Webseite von Google. Sofern Sie nicht wollen, dass Google weiterhin Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link hier ("Opt-Out"). Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Amazon Europe Core S. à. r. l. (amazon.com), 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg, ("Amazon"), stellt als verantwortliche Stelle eine SSP zur Verfügung. Unsere Webseite ist Teilnehmer des Partnerprogramms und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.

    Für die Bereitstellung der Werbeanzeigen werden statistische Informationen über Sie erfasst, die durch unsere Werbepartner verarbeitet werden. Durch den Besuch auf der Website erhält Amazon die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben. Dazu ermittelt Amazon über Web Beacons Ihren Bedarf und setzt ggf. ein Cookie auf Ihrem Rechner. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Wenn Sie bei Amazon eingeloggt sind, können Ihre Daten direkt Ihrem dortigen Konto zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Amazon-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass Ihre Daten an Vertragspartner von Amazon und Behörden weitergegeben werden. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung bekannt. Die Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet.

    Sie können die Installation der Cookies des Amazon Partnerprogramms durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Amazon über den Link verhindern. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes vollumfänglich nutzen können.

    Amazon hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Weitere Infos zu Privacy Shield finden Sie hier. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung und den Ausführungen zu Cookies und Internetwerbung.

c) Data Management Plattform "DMP"

"Data-Management-Plattform" (DMP) sind Plattformen, auf denen Zielgruppen verwaltet werden können.

  • The Adex GmbH (theadex.com), Bugenhagenstraße 5, 20095 Hamburg, ("Adex") ist Auftragsdatenverarbeiter und von uns genutzte Data-Management-Plattform (DMP). Wir nutzen die Plattform, um die erhobenen Daten für Werbezwecke zu speichern und zu segmentieren. Adex verfügt über Schnittstellen zu allen gängigen DSPs und ermöglicht ein User-Matching (Matching von Pseudonymen) mit den DSPs durchzuführen. Hierzu werden Pixel der entsprechenden DSPs (Adition/Active Agent, Adform, AppNexus, Google DBM, Mediamath, Platform 161, TheTradeDesk) nachgeladen. Die Matching-Tabellen werden bei Adex angelegt und laufend aktualisiert. Informationen die älter als 180 Tage sind werden gelöscht.

d) Agenturen und Werbetreibende

Zusätzlich können auch Agenturen und Werbetreibende beteiligt sein, die an die DSPs angeschlossen und darüber die Anfrage der Werbeplätze vornehmen / steuern, bzw. Gebote darauf abgeben. Es ist eine Vielzahl von Beteiligten denkbar und vorab nicht eindeutig zu bestimmen, ob sie mit den Daten aus der Vermarktung in Berührung kommen werden, da dies von der wirtschaftlichen Einigung über den Werbeplatz abhängig ist (zusammen "Agenturen" genannt). Sie können daher nur als Kategorie aufgeführt werden. Agenturen sind dabei Unternehmen, die Werbebudgets von Werbetreibenden erhalten und diese unter anderem im Rahmen der dargestellten Vermarktungstätigkeit verwenden. Diese Agenturen sind vertraglich nur berechtigt, die Daten der Nutzer kampagnenbezogen zu verwenden. D.h., sie dürften keine weitergehenden Profile bilden oder Informationen dauerhaft speichern. Die Agenturen sind selbst Verantwortliche Stelle im Verhältnis zu ihren Auftraggebern, sprich den Werbetreibenden. Nur in Ausnahmefällen erheben Agenturen eigenständig Daten auf den Publisher-Medien.

  • add2 GmbH (add2.de), Kaiserstraße 16a, 40221 Düsseldorf, ("add2") ist eine Agentur für Werbetreibende und agiert als Verantwortliche Stelle. Sofern Sie nicht wollen, dass add2 weiterhin pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link und wenden Sie sich an den Anbieter, um den Widerruf der Nutzung personenbezogener Daten bzw. die Sperrung der personenbezogenen Daten zu erreichen.

  • Clicktripz (clicktripz.com), CA 90266 Manhattan Beach, 1112 Ocean Drive, Suite 200, ("Clicktripz") nutzt eine datenbasierte Technologie, mit deren Hilfe reisespezifische Kampagnen auf den MDNX Webseiten ausgespielt werden. Info zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Clicktripz weiterhin anonymisierte Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Criteo GmbH (criteo.com), Gewürzmühlstr. 11, 80538 München, ("Criteo") bietet als verantwortliche Stelle die Möglichkeit bei Shop-Nutzer mit für sie passenden Produkten zu werben. Criteo speichert hierzu ein Pseudonym und Produktprofile je Nutzer und wirbt passend auf MDNX-Werbeflächen. Die Daten die Criteo auf den Websites erhebt werden von Criteo für die Erbringung der Criteo Services, zur Verbesserung der Criteo-Technologie bzw. zur Bereitstellung und Verbesserung anderer Criteo-Produkte oder Services verwendet, an denen der Kunde zu gegebener Zeit interessiert sein kann. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den AGBs auf www.criteo.com. Sofern Sie nicht wollen, dass Criteo weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte hier, um von der Opt-Out Möglichkeit Gebrauch zu machen.

  • Define Media (definemedia.de), An der Raumfabrik 31a, 76227 Karlsruhe, ("Define") ist Auftragsverarbeiter und bietet native Werbekampagnen (Bild-Text-Kombination) an und spielt diese auf den MDNX-vermarkteten Webseiten aus. Sofern Sie nicht wollen, dass Define weiterhin anonymisierte Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Docchek GmbH (doccheck.com/de), DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Str. 66, 50823 Köln, ("DocCheck") setzt Cookies mit Angaben über z.B. Beruf, Fachgebiet und Tätigkeitsbereich ein, um Werbung im Umfeld medizinischer Informationsangebote auf DocCheck und anderen Webseiten in EInklang mit dem Heilmittelwerbegesetz und angepasst an Ihre persönlichen Interessen ausspielen zu können. Diese Angaben sind verschlüsselt und pseudonymisiert, so dass Dritte nicht in der Lage sind, die Angaben einer bestimmten Person zuzuordnen. DocCheck analysiert durch diese Cookies nicht ihr Nutzungsverhalten im Sinne eines Profilings.

  • groupm (groupm.com), Derendorfer Allee 26, 40476, Düsseldorf, ("groupm") ist eine Gruppe von Mediaagenturen, die als Auftragsverarbeiter tätig wird. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass groupm weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Insight Image Advertising Solution GmbH (insightimage.com), Rotherstr. 19, 10245 Berlin, ("Insight Image") blendet Werbung auf Bildern ein. Die durch Insight Image verkauften Werbeprodukte werden auf den Webseiten des MDNX-Portfolios ausgespielt. Infos zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Insight Image weiterhin anonymisierte Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Justpremium B.V. (justpremium.com), 1117 CL Schiphol Oost, Constellation Building, Stationsplein NO 410, The Netherlands, ("Justpremium") vermarktet Desktop- und Mobile-Inhalte. Die durch Justpremium verkauften Werbeprodukte werden auf den Webseiten des MDNX-Portfolios ausgespielt. Sofern Sie nicht wollen, dass Justpremium weiterhin anonymisierte Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Ligatus GmbH, (ligatus.com), Christophstraße 19, 50670 Köln, Deutschland, ("Ligatus") bietet als Auftragsverarbeiter Content-Empfehlungen an und spielt diese auf den MDNX Webseiten aus. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Ligatus weiterhin pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • mediascale GmbH & Co. KG (mediascale.de), Haus der Kommunikation, Brienner Strasse 45 a-d, 80333 München, ("mediascale") ist eine Agentur für Werbetreibende und agiert als Auftragsverarbeiter. Sofern Sie nicht wollen, dass mediascale weiterhin anonymisierte pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link und wenden Sie sich an den Anbieter, um den Widerruf der Nutzung personenbezogener Daten bzw. die Sperrung der personenbezogenen Daten zu erreichen.

  • Nano Interactive GmbH (nanointeractive.com), Moosstraße 7, 82319 Starnberg, ("Nano") bietet als Verantwortliche Stelle suchanfragenbasierte Werbeprodukte an. Die durch Nano verkauften Werbeprodukte werden auf den Webseiten des MDNX-Portfolios ausgespielt. Informationen zum Datenschutz von Nano finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Nano weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Omnicom Media Group Germany GmbH (omnicommediagroup.de) Grünstraße 15, 40212 Düsseldorf, ("Omnicom") ist eine Gruppe von Agenturen für Werbetreibende und agieren als Auftragsverarbeiter. Sofern Sie nicht wollen, dass omnicom weiterhin pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link und wenden Sie sich an den Anbieter, um den Widerruf der Nutzung personenbezogener Daten bzw. die Sperrung der personenbezogenen Daten zu erreichen.

  • Performance Media Deutschland GmbH (performance-media.de) Gorch-Fock-Wall 1a, 20354 Hamburg, ("Performance") ist eine Agentur für Werbetreibende und agiert als Auftragsverarbeiter. Sofern Sie nicht wollen, dass performance weiterhin pseudonymisierte Daten sammelt, klicken Sie bitte auf folgenden Link und wenden Sie sich an den Anbieter, um den Widerruf der Nutzung personenbezogener Daten bzw. die Sperrung der personenbezogenen Daten zu erreichen.

  • pilot Hamburg GmbH und Co. KG (pilot.de), Neue Rabenstraße 12, 20354 Hamburg, ("Pilot") ist eine Mediaagentur, die als Auftragsverarbeiter tätig wird. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Pilot weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte auf den Link zum Opt-Out. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Plan.Net Gruppe für digitale Kommunikation GmbH und Co. KG (plan-net.com/de), Brienner Str. 45a-d, 80333 München, ("PlanNet") ist eine Mediaagentur, die als Verantwortliche Stelle tätig wird. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass PlanNet weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte auf den Link zum Opt-Out. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • plista GmbH, (plista.com) Torstraße 33-35, 10119 Berlin, ("plista") ist als Verantwortlicher Vermarktungspartner für die Datenverarbeitung und ist zudem auch als Partner für Werbetreibende tätig. Plista verfügt über eine globale Plattform für datengetriebene native Werbung (inhaltsnahe Bild-Text-Kombination). Die nativen Werbeformate werden auf den MDMNX Webseiten ausgespielt. Sofern Sie nicht wollen, dass plista weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte hier, um von der Opt-Out Möglichkeit Gebrauch zu machen. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • ShowHeroes GmbH (showheroes.com), Leibnizstr. 102 10625 Berlin, ("Showheroes") produziert mobilen Video-Inhalt, der im ShowHeroes Video-Player auf den MDNX Seiten ausgespielt und vermarktet wird. Dabei agiert Showheroes als Auftragsverarbeiter. Informationen zum Datenschutz von Showheroes finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Showheroes weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link zum Opt-Out. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Teads Deutschland GmbH (teads.tv), Poststraße 6, 20354 Hamburg, ("Teads") ist Partner für Video-Kampagnen, die auf dem MDNX Portfolio ausgespielt werden. Teads wird dabei als Auftragsverarbeiter tätig. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Teads weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link zum Opt-Out. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Unruly Media GmbH (unruly.co) Großer Burstah 36-38 D-20457 Hamburg, ("Unruly") ist Auftragsverarbeiter und kauft Display Werbeflächen ein. Die Auslieferung erfolgt über einen eigenen AdServer. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Unruly weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link und für weitere Infos klicken Sie bitte hier. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

e) Analyse Dienstleister

Analyse zu statistischen Zwecken

Um unser Online-Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten, Messungen über die Reichweite vornehmen und Marktforschung betreiben zu können, benötigen wir statistische Informationen über die Nutzung unserer Online-Angebote.

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren ("SZMnG") der INFOnline GmbH zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert "Unique User" veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten "Page Impression" und "Visits". Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage und Zweck

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessensgerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung "ioam.de", ein "Local Storage Object" oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren ("SZMnG") der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

6. Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

f) Sonstige Dienstleister

  • AdDefend GmbH (addefend.com/de), Borselstrasse 3, 22765 Hamburg, ("AdDefend") nutzt wiedergewonnene Werbeflächen. Dieser Dienst nutzt Cookies mit einer zufallsgenerierten ID, um festzustellen, ob Benutzer Webseiten schon einmal besucht haben. Zu diesem Zweck erstellt der Dienst ein pseudonymes Nutzungsprofil unter dieser ID. Sie können der Verwendung dieser Cookies durch AdDefend jederzeit widersprechen, indem Sie die Opt-out-Möglichkeit unter folgendem Link nutzen.

  • Nugg.ad GmbH (nugg.ad), Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin, ("nugg.ad") bietet als Auftragsverarbeiter für MDNX Dienstleistungen im Bereich der Analyse, Nutzererkennung und Profilbildung an (weitere Informationen hier). Sofern Sie nicht wollen, dass nugg.ad weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte hier, um von der Opt-Out Möglichkeit Gebrauch zu machen. Sie werden dann hierüber keine Werbebanner mehr erhalten, die auf Ihrem online Surf-Verhalten basieren.

  • Emetriq GmbH (www.emetriq.com), Vorsetzen 35, 20459 Hamburg, ("emetriq") bietet als Auftragsverarbeiter Dienstleistungen im Bereich der Analyse, Nutzererkennung und Profilbildung an (weitere Informationen hier). Sofern Sie nicht wollen, dass Emetriq weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte hier, um von der Opt-Out Möglichkeit Gebrauch zu machen. Sie werden dann hierüber keine Werbebanner mehr erhalten, die auf Ihrem online Surf-Verhalten basieren.

  • Q Division GmbH (q-division.de) Walther-von-Cronberg-Platz 13, 60594 Frankfurt am Main, ("qdivision") unterstützt MDNX beim Vertrieb von Daten als Datenverarbeiter und bietet von MDNX vorbereitete Segmente ggü. Agenturen und Werbern an. Hierzu speichert qdivision Segmente der Pseudonyme in einer separaten Instanz auf Adex. Sofern Sie nicht wollen, dass qdivision weiterhin Daten über sie speichert, klicken Sie bitte hier, um von der Opt-Out Möglichkeit Gebrauch zu machen.

  • video intelligence AG (vi.ai), Muhlebachstr. 70, 8008 Zürich, Schweiz, ("vi") stellt Video-Inhalte, die im vi Video-Player auf Seiten ausgespielt und dort vermarktet werden. Dabei agiert vi als Auftragsverarbeiter. Informationen zum Datenschutz von vi finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass vi weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link zum Opt-Out. Wenn Sie die Opt-Out Möglichkeit nutzen, werden die bisher gespeicherten Informationen gelöscht und durch Verwendung eines Opt-Out-Cookie ein weiteres Sammeln von Informationen verhindert.

  • Vlyby Digital UG (vlyby.com), Leonhardsplatz 1, 82256 Fürstenfeldbruck, ("Vlyby") ist technischer Dienstleister zur Generierung von alternativen Werbeinventaren für Video und Bild-Text-Kombinationen. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sofern Sie nicht wollen, dass Vlyby weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammelt, klicken Sie bitte auf den Link zum Opt-Out.

2. Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche

Der Betreiber dieser Webseite als Initiator für den Einsatz eines externen Werbenetzwerks und MDNX als ausführender Vermarkter sind gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche gem. Art. 26 DS-GVO. Der Betreiber dieser Webseite erhebt Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. MDNX erhebt Daten wie in 1. aufgezeigt. Die Aufgabenverteilung bei der Datenverarbeitung lautet wie folgt: insoweit, als die Erhebung und Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit personenbezogener Werbung (Behavioural Advertising) betroffen ist, liegt die Verantwortung bei MDNX. Der Betreiber dieser Webseite speichert oder übermittelt insoweit als das Behavioural Advertising betroffen ist keine eigenen Daten und hat keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung mit Ausnahme der Tatsache, dass er sie initiiert hat; Der Betreiber dieser Webseite erhält von MDNX keine für ihn auswertbaren Daten. Im übrigen liegt die Verantwortung beim Betreiber dieser Webseite.

Insoweit, als personenbezogene Werbung (Behavioural Advertising) betroffen ist, erfüllt MDNX die Betroffenenrechte, die weiter unten aufgeführt werden. MDNX erfüllt daher gegenüber dem Betroffenen dessen Auskunftsanspruch (Art. 15 Abs. 1 und 2), sein Recht auf Erhalt einer Kopie (Art. 15 Abs. 3 und 4), seinen Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 S.1), seinen Anspruch auf Vervollständigung (Art. 16 S.2), sein Recht auf Löschung (Art. 17), sein Recht auf Verarbeitungseinschränkung (Art. 18), sein Anspruch auf Mitteilung (Art. 19), sein Recht auf Datenübertragung (Art. 20), sein Widerspruchsrecht (Art. 21), sein Recht auf Benachrichtigung über Datenschutzverletzungen (Art. 34) und seine im Zusammenhang mit Automatisierten Einzelentscheidungen stehenden Rechte (Art. 22).

Insoweit, als MDNX Verantwortlicher im Sinne von Ziff. 3.1 ist, ist MDNX für die Sicherstellung der Sicherheit der Datenverarbeitung verantwortlich.

Wenn Betroffene Ihre Rechte gegenüber MDNX geltend machen wollen, können sie sich an den Datenschutzbeauftragten von MDNX (datenschutz @ mairdumont-netletix.com) wenden.

Wenn MDNX im Rahmen der Vermarktung mit anderen Partnern zusammenarbeitet und zwischen diesen gemeinsame Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DS-GVO besteht, treffen die Verpflichtungen aus Art. 26 DS-GVO den jeweiligen Partner und zwar insoweit er die Vermarktungstätigkeiten ausübt.

3. Datenweitergabe und Cookie-Matching

Im Rahmen des Bieterprozesses findet eine Weitergabe von Daten nicht direkt sondern indirekt über ein sog. "Cookie-Matching" statt. Dabei kann der Adserver anhand einer Liste, dem sog. "Matching Table" die Cookies der Vermarkter denen der in den DSPs eingestellten Cookies der Agenturen zuordnen. Wird eine übereinstimmung festgestellt, so wird die Information aus dem Cookie an die Agentur weitergegeben, nicht jedoch die ID des Cookies selbst. Die Agentur kann das vom Vermarkter gesetzte Cookie also nicht selbst ansprechen. Insgesamt funktioniert der Prozess nur dann, wenn die Agentur selbst bereits einen Nutzer über ein Cookie markierten konnte, bzw. dies als Verantwortlicher getan hat.

Im Rahmen des Bieterprozess gibt die SSP die Daten, die vom Browser übergeben wurden, an die Bieter weiter. Die Bieter können Informationen die sie zu einem Nutzer gespeichert haben nicht nutzen, da sie keinen Zugriff auf ihr selbst gesetztes Cookie haben.

Abhilfe schafft hierbei das Cookie-Matching. Dabei laden bspw. SSPs Pixel anderer Systeme nach und gleichen ihre Cookie IDs ab, so dass beim Bieterprozess die ID des Bieters mit übergeben werden kann.

Die übergabe der ID ist jedoch ebenfalls ein Pseudonym und hilft nur zur Wiedererkennung, dass ein Nutzer bereits bekannt ist.

4. Rechtsgrundlage und Interessenabwägung

Rechtsgrundlage für die vorbeschrieben Verarbeitungsvorgänge unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 1 f) der Datenschutzgrundverordnung (berechtigte Interessen).

4.1 Vermarktung / Werbung

Sowohl die Betreiber der Angebote als auch die Vermarkter und sonstigen Stellen, die als Verantwortliche Werbung auf den Angeboten ausspielen haben ein berechtigtes Interesse an der Vermarktung und Monetarisierung ihrer (vermarkteten) Angebote über die zielgruppengenaue Ausspielung von Werbung. Gleiches gilt für die Bildung von Nutzerprofilen, die diese Ausspielung erst ermöglicht. Aufgrund des pseudonymen Charakters der Daten werden die Nutzer solcher Angebote nicht über die Wiedererkennung der genutzten Browser/Endgeräte hinaus für die in der Vermarktung Beteiligten erkennbar. Eingriffe in das Recht der informationellen Selbstbestimmung des Nutzers werden dadurch gerechtfertigt, dass Daten des Nutzers pseudonymisiert und auch nur für relativ kurze Zeiträume genutzt werden. Die Eingriffe in Rechte der Nutzer sind gering und für diesen auch innerhalb seines Erwartungshorizonts. Kein Internetnutzer geht davon aus, vollkommen anonym im Internet zu surfen. Datenerfassungen sind umfänglich bekannt.

Art. 22 Abs. 1 DSGVO findet keine Anwendung, da die hier vorliegende Profilbildung keine rechtliche Wirkung (oder ähnlich) entfaltet. Im übrigen werden keine sensiblen Daten des Nutzers verarbeitet. Vorstehende Erwägungen finden auch auf das "Cookie-Matching" Anwendung. Hier ist schon fraglich, ob überhaupt Daten übermittelt werden, da lediglich bestehende Cookies abgeglichen werden. Es wird lediglich eine Information zwischen zwei bestehenden Profilen ausgetauscht. Eine neue Markierung erfolgt gerade nicht sondern nur ein Abgleich unter bereits bestehenden Identifikatoren. Im übrigen ist die die Verarbeitungsmöglichkeit durch Agenturen vertraglich auf kampagnenbezogene Messungen und Bewertungen begrenzt. Es sollen keine dauerhaften und uneingeschränkt verwendbaren Profile erstellt oder angereichert werden. Cookies werden auch nicht miteinander verknüpft, d.h. dass die Systeme keine Inhalte anderer Cookies auslesen können und zwischen den Systemen werden keine bereits gespeicherten Daten übertragen.

4.2 Inhalte-Optimierung / Content Recommendation

Im Bereich der Inhalte-Optimierung stellt die Datenverarbeitung einen Vorteil für den Nutzer da. Im Bereich der Werbung hat der Nutzer verschiedene Möglichkeiten, eine Verarbeitung von Daten zu verhindern (Opt-Out). Der Nutzer wird transparent über alle Vorgänge aufgeklärt. Da keine Weitergabe von Daten erfolgt und es auch der Nutzererwartung entspricht, dass ihm in Plattformen passende Inhalte ausgespielt werden (anstatt eines generischen Gesamtkataloges), ist auch ein Hinzuspeichern zu einem Nutzer-Account gerechtfertigt. Der Nutzer hat entsprechende Einstellmöglichkeiten.

4.3 Analyse

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Zweck der statistischen Erfassung liegt auch das berechtigte Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH, die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF und der Datenschutzwebseite der IVW.

5. Lebensdauer von Cookies

Cookies werden in der Regel nur für eine bestimmte Dauer gespeichert (30-90 Tage). Nur in dieser Zeit können Nutzer anhand von Cookies erkannt werden. Andere Identifikationsmerkmale ermöglichen längere Erkennbarkeit.

6. Widerspruchsmöglichkeiten

Nutzer können der Verarbeitung von Daten über das von den Angeboten eingebundene Privacy-Center widersprechen (per sog. Opt-Out). Dieser Widerspruch wirkt sich auf das Angebot aus, auf dem sich der Nutzer befindet. Es wird ein Cookie gesetzt. Ferner ist in vielen Fällen zusätzlich, bzw. ergänzend, ein Widerspruch direkt bei den verschiedenen Beteiligten möglich, der z.T. auch weitergehende Geltung haben kann. (Opt-Out-Link, der dann ein Cookie setzt).

7. Weitergabe von Daten in Nicht-EWR-Länder

Wir weisen darauf hin, dass MDNX personenbezogene Daten auch an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben, weitergibt. In diesem Fall stellt MDNX vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land, durch eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US-Privacy Shield oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) bzw. eine hinreichende Einwilligung unserer Nutzer vorliegt.

Wenn MDNX Partner, sei es selbst als Verantwortliche oder als Auftragsverarbeiter Daten an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter weitergeben, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben, vergewissert sich MDNX, dass sich die Partner ihrerseits zu einer Sicherstellung des angemessenen Datenschutznieveaus bzw. des Bestehens von Zertifizierungen dieses Empfängers für das EU-US-Privacy Shield oder des Bestehens von EU Standardvertragsklauseln wie beschrieben verpflichten.

Sie können bei MDNX eine Übersicht über die Empfänger in Drittstaaten und eine Kopie der konkret vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte wenden Sie sich hierfür an den Datenschutzbeauftragten von MDNX.